Instagram YouTube Facebook
Bergmannsheil und Kinderklinik Buer
20. Jun 2024 12:36 · Instagram
Neue Behandlungsstrategien bei Ausstülpungen im Darm, den Divertikeln, stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Priv.-Doz. Dr. med. Markus Utech, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.
Wann? 26. Juni 2024, 18.00 Uhr

‼Divertikel im Darm sind meist harmlos, können aber zu starken Beschwerden führen, wenn sie sich entzünden. Dann spricht man von einer Divertikulitis. Bauchschmerzen im linken Unterbauch, Verstopfung, Blähungen sind typische Symptome. Die Nahrungsmittelumstellung kann meist Linderung verschaffen. Entzündungen werden mit Antibiotika behandelt. Gefährlich wird es, wenn die Ausstülpungen im Darm zu Blutungen oder einem Darmdurchbruch führen, dann ist eine Operation zwingend und lebensrettend.

Das kostenlose Patientenseminar findet im Seminarraum des Bergmannsheil Buer, Schernerweg 4, statt.
📲Eine Anmeldung unter chefarzt@bergmannsheil-buer.de wird erbeten.

#vortrag #patientenseminar #divertikulitis #darm #darmerkrankung #verstopfung #blähungen #darmentzündung #darmdurchbruch #operation #kkliniken
Bergmannsheil und Kinderklinik Buer
19. Jun 2024 20:00 · Instagram
Was macht eine erfolgreiche Rehabilitation? Für Paul Underberg ist die Medizinische Trainingstherapie sehr wichtig: „Die Trainingseinheiten sind hier gut dosiert. Mein Körper lernt immer besser, das neue Hüftgelenk anzunehmen. Training gegen Widerstand schafft mehr Belastbarkeit.“ Der Unternehmer und Gründer einer renommierten Fitnesskette entschied sich ganz bewusst für die Rehaklinik am Berger See – „nach einer erfolgreichen Operation braucht es auch eine gute Rehabilitation. Ich erlebe hier jeden Tag, wie individuell die Begleitung durch die Ärzte und Therapeutinnen ist. Die Behandlungsqualität stimmt und auch die Atmosphäre.“

Für Chefarzt Dr. Daniel Bücheler ist Rehabilitation Teamwork und „der Patient ist Teil des Teams. Er ist gefordert, aktiv zu sein und zu trainieren, etwa im Bewegungsbad und an modernen Trainingsgeräten. Immer stehen ihm Therapeuten der Physiotherapie, der Ergotherapie oder diplomierte Sportlehrer fördernd zur Seite. Wichtige Ansprechpartner sind auch Psychologen, Sozialpädagogen und die Pflegefachkräfte. Erfolgreiche Rehabilitation hat viele Facetten.“
Das Ziel ist, den Muskel- und Sehnenapparat zu stärken und Fehlbelastungen zu korrigieren. Alle Maßnahmen werden täglich am Therapieziel überprüft und in einer elektronischen Patientenakte dokumentiert.

Mehr Infos über die orthopädische Rehaklinik am Berger See gibt es hier:
www,reha-am-see.de oder 📞 0209 5902 100

#rehabilitation #kunstgelenk #neueshüftgelenk #neueskniegelenk #endoprothetic #mobilität #individuelletherapie #kkliniken
Bergmannsheil und Kinderklinik Buer
14. Jun 2024 19:38 · Instagram
Die chronische Kniegelenkarthrose ist schmerzhaft. Wenn weder Medikamente noch Physiotherapie dauerhaft die Schmerzen lindern, „kann die Embolisation eine sehr gute Chance auf ein aktiveres Leben sein“, sagt Rustam Ibrahim. Der Radiologe leitet im Bergmannsheil Buer das Department Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie. Sein Therapieansatz ist in Gelsenkirchen neu: Die Gelenkembolisation.

„Viele Menschen plagt ein massiver Gelenkverschleiß. Ihr Alltag ist von einer weit fortgeschrittenen Arthrose bestimmt. Dann schmerzt jede Bewegung und die Lebensqualität sinkt. Im Alter von 50+ fühlen sie sich für ein Kunstgelenk aber zu jung“, beschreibt Rustam Ibrahim die Situation seiner Patienten, die sich für eine Embolisation entscheiden. „Wir verschließen die Gefäßäste, die das geschädigte Gelenk mit Blut versorgen, unter örtlicher Betäubung mechanisch durch kleinste Partikel. Daneben werden antientzündliche Medikamente direkt im Gelenk eingesetzt. Dies erfolgt minimal-invasiv über einen Zugang der Arterie in der Leiste oder am Handgelenk. Wir verwenden dabei einen sehr dünnen Katheter“, erklärt der Spezialist das Vorgehen.

Der 45-minütige Eingriff erfolgt in einem Katheterlabor. Kontrastmittel und das Röntgenbild zeigen, welche Gefäßäste entzündet sind. Nach der Embolisation sind die Patienten schnell wieder fit. „Wir heilen nicht die Arthrose, aber wir können mit dieser innovativen und effektiven Behandlungsmethode die Schmerzen der Patienten deutlich linden, wenn nicht sogar ausschalten. In groß angelegten Studien konnte nachgewiesen werden, dass die Studienteilnehmer nach dem Eingriff weniger Schmerzen und einen größeren Bewegungsumfang hatten“, so der Radiologe. Das Verfahren eignet sich auch bei Patienten mit Problemen im Ellenbogen, in Schulter und Hüfte und an der Ferse.

📞Kontakt:
Department Interventionelle Radiologie
und Neuroradiologie
Tel.: 0209 38033 1350

#arthrose #gelenk #kunstgelenk #endoprothetic #embolisation #knie #schulter #schmerzen #entzündung #katheter #kkliniken
Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitgeber
KTQ-Zertifikat
Auzgezeichnet für Kinder
Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen, Adenauerallee 30, 45894 Gelsenkirchen, Tel.: 0209 5902 - 0, Fax: 0209 5902 - 591